Diplom-Kaufmann Klemens Lich · Steuerberater

Bavariastraße 26 · 80336 München · Telefon 089/502 30 29 · Fax 089/504 536

Kontakt Impressum Home
Sie sind hier → Home-Kanzleiphilosophie

KANZLEIPHILOSOPHIE UND ZIELGRUPPEN


KANZLEIPHILOSOPHIE


Betriebswirtschaftliche Beratung ist Vertrauenssache.

Die Beratung wird daher ausschließlich durch Herrn Lich persönlich durchgeführt. Bei Bedarf wird - nach Absprache mit dem Mandanten - ein fachlich kompetenter Netzwerkpartner für auftretende Spezialfragen hinzugezogen.

Die Tätigkeit erfolgt auf der Basis eines betriebswirtschaftlichen Hochschulstudiums, einer für den Beratungserfolg förderlichen Zusatzausbildung als Steuerberater und einer mehr als 20-jährigen Erfahrung in der betriebswirtschaftlichen Beratung von kleinen und mittleren Unternehmen.

Aufgrund der Komplexität des möglichen Tätigkeitsspektrums der steuerberatenden Berufe hat bereits vor vielen Jahren eine konsequente Spezialisierung bzw. Konzentration auf den Teilbereich der qualifizierten betriebswirtschaftlichen Beratung von kleinen und mittleren Unternehmen mit zugehöriger steuerlicher Gestaltungsberatung stattgefunden.

Auch bei der betriebswirtschaftlichen Beratung sind die im Steuerberatungsgesetz (StBerG) geregelten Berufspflichten Verschwiegenheit, Unabhängigkeit und Gewissenhaftigkeit zu beachten. Die Überwachung der Einhaltung dieser Berufspflichten erfolgt durch die zuständige Steuerberaterkammer.

Eine Konkurrenz zu einem bereits bestehenden Steuerberatungsmandat besteht aufgrund der konsequent gelebten Spezialisierungsstrategie nicht. Es wird eine konstruktive Kooperation mit dem Berufskollegen zum Wohle des Mandanten angestrebt.

Die Besonderheiten und Strukturen der zumeist familiengeführten Klein- und Mittelbetriebe werden im Beratungsprozess und bei den Beratungsempfehlungen berücksichtigt. Es erfolgen daher keine Empfehlungen, die nur für Großunternehmen tauglich und umsetzbar sind.

Vor Beratungsbeginn erfolgt ein unverbindliches Erstgespräch, um den Auftragsgegenstand, die Leistungen und das Honorar zu besprechen.

Zahlreiche betriebswirtschaftliche Beratungen von KMU werden staatlich gefördert. Die Möglichkeit einer Inanspruchnahme von öffentlichen Beratungszuschüssen wird daher vor jedem Auftrag individuell geprüft.


ZIELGRUPPEN

Zielgruppen sind Existenzgründer und bereits bestehende kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen:

mit 1 bis ca. 100 Mitarbeiter.